Achtsamkeit, Meditation & Mentaltraining

Was das steckt eigentlich hinter dem Wort Achtsamkeit, dass der Zukunftsforscher Matthias Horx zum Trend Wort des 21. Jahrhunderts erklärte?

Erfahre, wie Achtsamkeit, mentale Stärke, emotionale Balance und Meditation miteinander zusammenhängen und was die Wissenschaft bereits zur Achtsamkeit heraus finden konnte. Die Neurobiologie von Stress, Motivation, Wahrnehmung und Emotionen ist da sehr augenöffnend.  Die Übungen machen es direkt erfahrbar, reduzieren Stress, Migräne, Schmerzen, geben Kontrolle und fördern die mentale und körperliche Gesundheit.

MBSR

Mentale stärke - Emotionale Balance

was ist Mindfulness Meditation

Achtsamkeit als Haltung

Das Interesse an Meditation, Achtsamkeit und Kontemplation ist in den letzten Jahren exponentiell gewachsen. Anstatt als mystische Praktiken aus dem alten Buddhismus oder der esoterischen Philosophie gesehen zu werden, werden sie zunehmend als Technologien angesehen, die auf Erkenntnissen aus Psychologie, Hirnforschung und Neurowissenschaften beruhen. Es geht hier nicht um verklärte Hippies, die ihren Hintern platt sitzen. Achtsamkeit ist zur Grundlage zahlreicher therapeutischer Interventionen geworden, sowohl als Behandlung im Gesundheitswesen als auch als Mittel zur Steigerung von Wohlbefinden und Glück. Für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ist Achtsamkeit zu einer Wahl des Lebensstils geworden, die die alltägliche Erfahrung bereichert und erweitert. 

Aber was ist Achtsamkeit eigentlich? Ist es wirklich gut für dich? Kann es jemand lernen? Woran erkennt man Scharlatane? Möchten Sie überhaupt in einer achtsamen Gesellschaft leben? Und woher wissen sie überhaupt, das es in dieser Gesellschaft nicht nur nach Räucherstäbchen duftet? Wie fühlt es sich an, achtsam zu sein? Bist du schon achtsam, wirklich präsent und woher willst du das wissen?

Spannende Fragen? Die Antworten finden wir gemeinsam!

meditation
Re-Fokus

Über Das MBSR-training

MBSR steht für Mindfulness-Based Stress-Reduction nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und wird mit achtsamkeitsbasierte Stressreduktion ins Deutsche übersetzt.

Jon Kabat-Zinn verknüpfte das Wissen über Achtsamkeit, Yoga und Meditation mit moderner Stress- und Resilienzforschung. Mittlerweile wird dieses alltagsbezogene und weltanschaulich neutrale Programm in den USA und in Europa in vielen Kliniken und Praxen angeboten. Die Wirksamkeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt.

Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn ist promovierter Molekularbiologe, Professor emeritus für Medizin an der University of Massachusetts Medical School, Begründer des Center for Mindfulness in Medicine, Health Care, and Society und der renommierten Stress Reduction Clinic sowie Entwickler des MBSR-Trainings. Er arbeitet und forscht seit den 70er-Jahren an der Wirkung von Stress auf Schmerz. Mit der Entwicklung des Achtsamkeitstrainings hat Kabat-Zinn einen Meilenstein in der Stressbewältigung von Schmerzpatienten gelegt, dessen Anwendung und Auswirkung medizinisch und wissenschaftlich evident ist.

Die Kombination des Achtsamkeitstrainings mit den Erkenntnissen aus der modernen neurowissenschaftlichen Forschung schafft für die Patienten, aber auch für stressbelastete Menschen ein tieferes Verständnis für die eigene Situation – und damit auch für die eigenen Möglichkeiten, bewusst, gelassener und gestärkt mit dieser Situation umzugehen.

 

So profitieren Sie

Emotionale Balance fördern durch neue Orientierungsmöglichkeiten: Über den Weg der Achtsamkeit erkennen Teilnehmer einerseits ihre automatischen Muster, die der Lebensbewältigung dienen, aber letztlich hinderlich sind. Andererseits entdecken sie innere Räume, in denen sie sich frei und leicht fühlen und eigene Ressourcen wahrnehmen. Die Erfahrung, dass Spannungen, Schmerzen, Ängste und Sorgen sich für Momente auflösen können, macht ihnen Mut und fördert einen gelasseneren Umgang mit Problemen. Das Gefühl, Symptomen nicht hilflos ausgeliefert zu sein und das innere Erleben selbst steuern zu können, empfinden viele als befreiend. Psychologisch sagt man: Das Gefühl der Selbstwirksamkeit wird erhöht. Neurobiologisch bedeutet das: Wir bekommen mehr Kontrolle über unser Nervensystem – Meditation verändert das Gehirn!

 

Mentale Stärke - emotionale balance

Achtsamkeit

personalisiertes mental- und resilienztraining

Stress ist vermutlich unser bester Verbündeter. Allerdings muss man lernen, ihn in die richtige Bahn zu lenken.

MBSR - achtsamkeit - Mentale Kraft

Das Instrument der Achtsamkeit. Es klingt schon ganz leise in mir. Die ersten Töne bemerkenswert deutlich, erstauntes Zuhören, erkennend welche Melodien sich ergeben könnten. Ein stetes üben, sicher nie beendet, denn es gibt so unendlich viel Musik. Ein neues Instrument, ein Geschenk, ein Weg, zur Begleitung aller Schritte die zu gehen sind. Das Instrument der Achtsamkeit, es spielt die Noten immer klarer und komplexer. Spiele und übe dich darin, das Lied wird immer feiner klingen. Eine neue Seelenmelodie. Lieben Dank an Dr. André Dennes, unserem Musiklehrer für den Klang der Emotionen

Andrea Mueser (Erzieherin, MBSR-Teilnehmerin)

Der MBSR Kurs bei André hat mir persönlich aufgezeigt, wie wertvoll und wichtig es ist, mit Achtsamkeit durch das Leben zu spazieren. Durch bestimmte Methoden und Techniken habe ich gelernt, besser mit Stress umzugehen und nicht mehr so schnell aus dem Gleichgewicht zu „kippen“. Bewusste Achtsamkeit hat mein Leben bereichert und ich empfehle wirklich jedem, diesen Kurs mitzumachen. Ich hätte mir auch keinen besseren Kursleiter als André vorstellen können, er ist authentisch und humorvoll in den Meetings aufgetreten und seine Bereitschaft auch nach Kursende für einzelne Gespräche zur Verfügung zu stehen, rechne ich ihm hoch an. Ich bedanke mich für diese unglaublich intensive und schöne Erfahrung und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen durch weitere Kurse bei André.

Xenia Bordenjuk (Außendienstmitarbeiterin, MBSR-Teilnehmerin)

Herr Dr. Dennes hat mir mit seiner Art zu lehren den Weg von absolutem Unverständnis und Abneigung zu einem guten Überblick und Interesse an biochemischen Abläufen geebnet. Ich fühlte mich dort abgeholt, wo ich war, und durch seine empathische Art mich zu fordern zum Selber-Denken angeregt. Dies und die Fähigkeit von Herrn Dr. Dennes die komplexesten Zusammenhänge in einfachen Diagrammen zusammenzufassen sind der Grund dafür, dass ich den biochemischen Teil meines Physikums bestanden habe.

David Grabbe (Medizinstudent Coaching)

unsere kurse und veranstaltungen

Achtsamkeit
Das sind unsere Kursangebote für 2021

Im folgenden finden Sie all unsere Kursangebote für das Jahr 2021.

Kontakt

für eine Buchung oder ein kurzes Vorab-Gespräch rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail.

Mobil:
0151 23 03 63 75

Festnetz:
02307 9166799

Adresse:
Hof Theiler 1, 59192 Bergkamen

Mail:
info@mindfulnesswork.de

Kontaktformular

Für alle Anfragen und Buchungen können Sie gerne das Kontaktformular nutzen.